ExoskeleTUM

Das interdisziplinäre Projektseminar zur Entwicklung eines Exoskeletts

Mit einem studentischen Team ein voll aktuiertes Exoskelett für die unteren Gliedmaßen zu entwickeln und zu bauen, um gehbehinderte Patienten zu remobilisieren - darum geht es im Projektseminar ExoskeleTUM. Unser langfristiges Projektziel ist die Teilnahme am Cybathlon, organisiert von der ETH Zürich. Die Entwicklung von Exoskeletten erfordert Wissen aus verschiedensten Disziplinen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen: Gehbehinderten Menschen Mobilität und Autonomie zurückzugeben in einer Welt, die für Menschen mit gesunden Beinen gemacht ist.

Um diese komplexe Aufgabe zu meistern haben sich vier Lehrstühle der TUM zu einem Konsortium zusammengeschlossen: der Lehrstuhl für Angewandte Mechanik, der Lehrstuhl für Ergonomie, der Lehrstuhl für Carbon Composites und der Lehrstuhl für Leichtbau und Produktentwicklung. Pro Lehrstuhl bearbeitet ein studentisches Team unter fachkundiger Anleitung der Lehrstuhl-MitarbeiterInnen verschiedenste Themen rund um die Entwicklung des Exoskeletts. In regelmäßigen Projekttreffen synchronisieren sich die Gruppen und erlernen wichtige Fährigkeiten in Bezug auf Projektorganisation und Teamarbeit.

Eine detaillierte Projektbeschreibung mit Beschreibung der Teilprojekte und Aufgabenverteilung ist hier zu finden.

Soft Skills und Projekt Management

Coaching der Projektteams durch das Zentrum für Schlüsselkompetenzen

In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Schlüsselkompetenzen der TUM School of Engineering and Design werden auch Projektmanagement und Organisation im Team genauer beleuchtet und professionell begleitet. In regelmäßigen Gruppen-Coachings und eLearning-Einheiten erhalten Studierende hilfreiche Tipps und Tricks, die direkt im Projektalltag Anwendung finden.

Weitere Informationen hierzu stehen auf der Homepage des Zentrums für Schlüsselkompetenzen sowie im TUM Wiki zur Verfügung.

Teilnahme und Bewerbung

Jetzt bist du gefragt!

Du studierst im Bachelor Maschinenwesen an der TU München und bist mindestens im fünften Semester? Dann bewirb dich jetzt und werde Teil eines Projektseminar-Teams!

Sende deine Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf | kurzes Motivationsschreiben | aktueller Notenauszug) mit Angabe der Prioritäten und deiner Matrikelnummer an die Projektkoordination des Zentrums für Schlüsselkompetenzen (projektseminar-mw.zsk@ed.tum.de). Bitte bewerb dich NICHT direkt bei den Lehrstühlen, sondern nur unter der angegebenen Mailadresse des ZSK! Nähere Infos findest du hier.

DASH

Werde Teil des Studentischen Teams

Du findest Exoskelette ein spannendes Thema und möchtest auch nach dem Abschluss des Projektseminars Teil des Teams bleiben? Oder du studierst andere Fachrichtungen wie Informatik, Ingenieur- oder Naturwissenschaften oder Wirtschaft im Bachelor ab dem 5ten Semester oder im Master die im Studienplan kein Projektseminar vorsehen?

Dann werde Teil des studentischen Vereins DASH und treibe die Entwicklung in deiner Freizeit voran. DASH ist voll umfänglich mit der Arbeit der Projektseminar-Teams synchronisiert und du kannst dich in verschiedensten Positionen verwirklichen: Ob als Projekt-, Team- oder Operationsmanager*in, Ingenieur*in für Embedded Systems, Gelenkregelung oder Frame Design, IT-Spezialist*in oder PR-Beauftragte*r.

Das Bewerbungsformular mit allen derzeit offenen Positionen findest du hier. Wir freuen uns auf dich!

Kontakt


Foto von Alexandra Buchmann

M.Sc. Alexandra Buchmann

Lehrstuhl für Angewandte Mechanik (Prof. Rixen)


Foto von Arian Kist

M.Sc. Arian Kist

Lehrstuhl für Angewandte Mechanik (Prof. Rixen)