Willkommen am Lehrstuhl für Produktentwicklung und Leichtbau

Zentrales Thema des neuen Lehrstuhls für Produktentwicklung und Leichtbau ist die Gestaltung im Sinne des engineering design, also des Erschaffens einer Lösung für ein technisches Problem. Besonders herausfordernd, aber auch besonders interessant, ist dies für top-down-Ansätze. Dabei stehen die gewünschten Eigenschaften des zu entwickelnden Produkts im Vordergrund und der Fokus liegt weniger auf bereits bestehenden Lösungselementen. Methoden der Produktentwicklung wie z. B. Kreativitätstechniken oder Prozessmodelle unterstützen dabei das Vorstoßen in das Unbekannte gleichermaßen wie vereinfachte Prinzipmodelle aus Leichtbauanwendungen.

Ein weitere Schwerpunkt ist das Systemdenken und der damit verbundene ganzheitliche und interdisziplinäre Blick auf ein Entwicklungsproblem. Im Leichtbau sowie in der Produktentwicklung gilt es, alle relevanten Anforderungen an ein Produkt, alle Umsetzbarkeitsaspekte und das Wechselspiel aller Systemkomponenten zu berücksichtigen.

Die Beherrschung der daraus entstehenden Komplexität ist Gegenstand von Forschung und Lehre. Dabei kommen im Leichtbau z. B. neue numerische Optimierungsverfahren oder in der Produktentwicklung sog. Design Structure Matrices zum Einsatz. Dies ermöglicht eine situationsgerechte Unterstützung bei der effizienten Entwicklung innovativer, qualitativ hochwertiger und leichter Produkte.

Um anwendungsgerechte und gleichzeitig wissenschaftlich herausragende Ergebnisse zu erzielen, arbeiten wir mit Industriepartnern und interdisziplinär mit anderen Forschungsinstituten zusammen.

LPL News

Neue Ausgabe der LPL news 2022-1

In der neunten Ausgabe der LPL news 2022-1 können Sie wieder zahlreiche Artikel über Lehre, Projekte und Forschung am Lehrstuhl für Produktentwicklung und Leichtbau finden. LPL news 9 (2022-1)

Neue Mitarbeiter am LPL

Herzlich willkommen Eduardo Rodrigues Della Noce und Tobias Wanninger!

Munich Symposium on Lightweight Design 2021 on November 3rd, 2021!

The agenda for the Munich Symposium on Lightweight Design 2021 is now available.