Aktuelles

Wenn Sie an spannenden Themen aus den Bereichen Mobilität der Zukunft, Werkstofftechnik, Leichtbau, ur- und umformenden Fertigungsprozesse oder Nutzung von KI in der Produktion interessiert sind, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Wir bieten Ihnen am Lehrstuhl für Umformtechnik und Gießereiwesen dazu ein junges, freundliches und positives Umfeld mit Teamgeist und Startup-Feeling, in dem…

Im Dezember fand in Finnland der zweite Workshop im Rahmen der TUM-Aalto Cooperation statt. Das Motto: "A Joint Workshop on Sustainability in Materials and Manufacturing". Der Gastbeitrag von Junhe Lian, Assistant Professor of Advanced Steels and Applications, Aalto Universität, gibt Einblick in die erfolgreiche und fruchtbare Zusammenarbeit.

Im September 2022 wurde Herr Oliver Zipse, Vorstandsvorsitzender der BMW AG, zum Honorarprofessor der TUM berufen. Nun konnten die Professoren Wolfram Volk, Rüdiger Daub und Klaus Drechsler dem neuen Kollegen im Rahmen einer Feier einen einzigartigen Professorenhut überreichen. Wissenschaftliche Mitarbeitende der beiden TUM Lehrstühle utg und iwb, sowie des Fraunhofer IGCV vereinten moderne…

Nach langer Pause fand am 1.12.2022 mit rund 100 Gästen aus Industrie und Wissenschaft die traditionelle „Barbarafeier“ statt. An der Organisation beteiligten sich neben der Gießereitechnik München, mit utg und Fraunhofer IGCV, der VDG Landesverband Bayern. In fundierten und teils industriepolitischen Fachvorträgen sowie einer beeindruckenden Industrieausstellung ging es um brandaktuelle Themen. …

Der Betriebsausflug der Vertreterinnen und Vertreter des Fraunhofer IGCV und des Lehrstuhls utg ging in diesem Jahr nach Norditalien. Im Rahmen dessen waren die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Gast bei zwei Unternehmen aus dem Bereich der Gießerei. Sie berichteten über äußerst interessante Begegnungen und einen "fruchtvollen" wissenschaftlichen Austausch.

Rund 40.000 Fachbesucher informierten sich vom 24. bis 28.10.2022 auf der 26. Internationalen Technologiemesse für Blechbearbeitung in Hannover über den aktuellen Stand und die News ihrer Branche. Als Koordinator des SPP2013 präsentierten Vertreter und Vertreterinnen des utg's die laufenden Projekte zum Thema " Chancen von Eigenspannungen in der Umformtechnik".

„Gezielte Nutzung umformtechnisch induzierter Eigenspannungen in metallischen Bauteilen“ so lautet der Titel des Schwerpunktprogramms SPP2013.

Erfolgreicher erster Workshop unserer neuen internationalen Partnerschaft mit der finnischen Aalto Universität

EuroBLECH 2022

Auch wir sind am Start, bei der 26. Internationalen Technologiemesse für Blechbearbeitung, der EuroBLECH. Unter dem Motto "Innovationen als Schlüssel für die Blechbearbeitung von morgen" präsentieren wir auf dem Gemeinschaftsstand der EFB die 12 Projekte des SPP2013.

Am 8. und 9. August 2022 waren wir zum wiederholten Male im Haus der Bayerischen Landwirtschaft zu Gast. Wie in jedem Jahr trafen sich die utg Mitarbeitenden zu einem zweitägigen Seminar um über strategische und wissenschaftliche Themen zu diskutieren.